Die neue m.objects-Version 8 ist – neben vielen weiteren Neuerungen – in der Lage, Metadaten aus Bildern auszulesen und zu verwerten. Darüber hinaus kann sie auch Bildbewertungen, Farbmarkierungen und Verschlagwortungen speziell von Fotos, die aus Adobe Lightroom exportiert wurden, verarbeiten und zur Erstellung von Kategorien im neu gestalteten Leuchtpult nutzen. Auf diese Weise können Sie einmal vergebene Wertungen und Stichwörter direkt in m.objects weiterverwenden und so auch eine große Anzahl an Bildern übersichtlich verwalten. Gerade bei der Gestaltung der Dramaturgie in einer neuen Multivision sind diese neuen Funktionen in m.objects 8 eine große Hilfe.

Daher bieten wir in diesem neuen Workshop Lerninhalte sowohl aus Lightroom als auch aus m.objects an. Im ersten Teil geht es um die Vorbereitung und Strukturierung der Bilder mit Lightroom sowie den Export mit geeigneten Einstellungen. Im zweiten Teil zeigen wir Ihnen, wie Sie die in Lightroom vergebenen Metadaten zielführend für die Erstellung eines Storyboards einsetzen.

Voraussetzungen
Die Grundzüge der Handhabung von Windows sollten Ihnen vertraut sein.


Anmeldung
Zur Anmeldung benutzen Sie bitte die entsprechende Schaltfläche unten und geben Sie den gewünschten Termin gesondert an.
Anmeldungen sind bis 10 Tage vor Beginn der Veranstaltung unverbindlich. Bei späteren Stornierungen werden 30% der Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt.

Veranstaltungsort
Dahlweg 112, D – 48153 Münster
Dauer: 1 Tag, 10:00 bis 18:00 Uhr

Kosten
€ 150,00 inkl. 19% MwSt.

Bitte bringen Sie einen eigenen Laptop ist mit. Sollte das nicht möglich sein, können wir nach Absprache Rechner zur Verfügung stellen.

Seminarunterlagen, Mittagessen und alle Getränke sind im Preis enthalten. Bei Bedarf reservieren wir gerne ein Hotelzimmer für Sie.

Termine
Samstag, 01. Dezember 2018